go home  
   
 
 
Der Weg zum Ziel
Jeder hat andere Wünsche. Jeder hat unterschiedliche Möglichkeiten und Fähigkeiten.
Sie äußern ihre Vorstellungen, wir helfen ihnen diese perfekt umzusetzen.
Der Weg zur eigenen Kollektion ist in den vier untenstehenden Kapiteln erläutert:
Arbeitsablauf
fertiges Design vs. eigene Gestaltung
Wissenswertes
unsere Technik & Druckverfahren
 
Arbeitsablauf
1. ) Anfrage – Angebot
  Sie senden uns ihre Wünsche.
Idealerweise umfassen diese Modellnamen, die ungefähre Stückanzahl und den von ihnen erwarteten Liefertermin. Wir beraten sie bei Ihrer Wahl.
2.) Größentest + Grafik
  Anschließend leihen wir ihnen entweder unser Größenset einiger Basisprodukte, oder sie stellen ihre zu bestellende Größer per Tabelle fest.
Falls sie anstatt eines von uns vorgeschlagenen Designs ihr eigenes anfertigen wollen, stellen wir ihnen unsere Schablonen zur Verfügung.
3.) Bestellung
  Sie senden uns eine verpflichtende Bestellung inklusive konkreter Zahlen und ihrer Wahlen (Material, Reißverschlüsse, Taschen, Einlagen, Namenszüge, etc…), sowie ihre Grafik in unser Schablone. Jeweils ein Exemplar pro Trikot, bzw. Hose ist ausreichend. Die Anpassung an die anderen Modelle (Jacke, Veste, Überzieher,…) übernehmen wir selbst. Ideal sind die Grafikunterlagen in Vektorformat (*.cdr, *.cmx, *.ai, *.eps, *.pdf). Falls sie diese nicht bearbeiten können, senden sie uns die Daten in einem ihnen zugänglichen Format (*.jpg, *.tif, *.psd) und unsere Grafiker übernehmen alles weitere. In diesem Fall ist jedoch auf eine genügend hohe Auflösung zu achten! Vergessen sie nicht ihre Rechnungs-, sowie Adressanschrift an die unsere Produkte, bzw. der Testdruck versendet werden. Wir summieren all dies in eine endgültige Kalkulation zusammen und senden ihnen diese zu.
4.) Abstimmung der Grafik
  Wir kommunizieren mit ihnen die finale Grafik. Anschließend senden wir ihnen einen Testdruck auf ihrem gewünschten Material zu. Auf diesem können sie die Farbigkeit unter realen Verhältnissen bewerten. Sobald sie zufrieden sind, kann der letzte Schritt kommen:
5.) Herstellung
  Ab der Bestätigung des Testdruckes werden ihre Produkte innerhalb von 3-4 Wochen hergestellt. Sobald es soweit ist, werden sie informiert. Anschließend folgt der Versand per Post oder PPL, per Nachnahme oder Rechnung.
 
fertiges Design vs eigene Gestaltung
  Ihre eigenen Wünsche und Träumereien
 
 
 
unsere Vorschläge
fertig & unkompliziert
  eigene Kreation
 
 
 
 
eigene Vektorgrafik Trikotschablonen
 
Zurhilfenahme unserer Designer
25€/h
 
 
 
fertiges Produkt und glückliche Gesichter
   
Wissenswertes
Wir beraten sie gern und kostenfrei.
Wenn sie es wünschen, setzen wir ihre Wunschgrafiken digital um [25€/h].

Sobald sie eine übergreifende Bestellung von Jacken, Westen, Trikots o.ä. haben, genügt es wenn sie die Grafik in einer Schablone festhalten, die Umzeichnung für die anderen Produkte übernimmt unser Grafikerteam.

Ideal sind die Grafikunterlagen in Vektorformat (*.cdr, *.cmx, *.ai, *.eps, *.pdf).
Falls sie diese nicht bearbeiten können, senden sie uns die Daten in einem ihnen zugänglichen Format (*.jpg, *.tif, *.psd) und unsere Grafiker übernehmen alles weitere. In diesem Fall ist jedoch auf eine genügend hohe Auflösung zu achten!

Unsere Produkte können noch von Stück zu Stück individualisiert werden, z.B. mit einer bestimmten Startnummer, einem Namen etc.

Über das Angebot an Sportklamotten hinaus, beschäftigt sich unsere Firma langjährig auch mit allen üblichen Textil-Druckverfahren.
Wir bieten beispielsweise ein großes Spektrum von individuell bedruckbarer Baumwollkleidung sowie Ausstattung an.
T-Shirts, Poloshirts, Jacken, Mützen, … , Sporttaschen, Brusttaschen, Regenschirme etc.etc.
Wir fertigen auch Werbebanner, Surf- und Carflags und viele weitere Werbeprodukte.
Nicht verzagen - einfach Anfragen!
unsere Technik & Druckverfahren

Alle unsere Sportkleider werden per Sublimationsverfahren bedruckt.
Der Sublimationsdruck (auch als digital-, bzw. Laserdruck bekannt) ist eines der modernsten Druckverfahren. Es ermöglicht eine Bedruckung kompletter Flächen aus Kunstfasern weißer Grundfarbe (oder anderer Materialien die mit einer Polyesterschicht versehen sind).
Ihr Motiv wird zuerst mit einem großformatigen Tintendrucker im CMYK-Farbraum  mit spezieller Sublimationstinte auf ein Übertragungsmedium gedruckt und anschließend gelangt es, ähnlich wie beim Transferdruck, mithilfe einer hydraulischen Presse auf das gewünschte Material.
Die Sublimation (Übertragung) erfolgt bei einer Temperatur von cca. 200°C. Hierbei saugen die Fasern die Farbe auf – zwischen gefärbten und ungefärbten Fasern fühlt man keinen Unterschied.

Für den Sublimationsdruck nutzen wir einen Tintendrucker der Firma Mimaki und für die Druckübertragung eine hydraulische Presse von Montio Antonio (90 x 120cm).

 
 
 
 
  impressum